• 005.jpg
  • 009.jpg
  • 006.jpg
  • 004.jpg
  • 001.jpg
  • 010.jpg
  • 011.jpg
  • 008.jpg
  • 007.jpg
  • 012.jpg

pro audito freiburg fordert Höranlagen

i höranlageObwohl Höranlagen seit 2004 gesetztliche Pflicht sind, existieren bisher nur wenige Höranlagen im öffentlichen Raum. Die Grossrätinnen Ursula Krattinger-Jutzet und Chantal Pythoud-Gaillard (beide SP) reichten das Postulat am 19. September 2018 dem SR des Grossen Rates ein.

 

«Würde ein Hörgerät mein Tinnitus verstärken?»

faq 463345 1280«Was kann man machen, wenn ein Familienmitglied fast nichts mehr hört und ihr/ihm x-mal gesagt hat?» Diese und andere Fragen beantwortete ein Experten Team in einem öffentlich zugänglichen Chatprotokoll.

Bildquelle «FAQ»: Geralt, 463345, Pixabay.

The Roommate und Beziehungsmuster

1999 08 Wellness2Mit Übersetzung in Gebärdensprache. In der Berner Stadtgalerie knüpfen 37 Künstler Beziehungen. Oder im Solothurner Theater bürsten sich Zahnbürsten in «The Roomate». Bild nebenstehend: Kunstsammlung der Stadt Bern. Lang/Baumann Wellness#2, 1999.

Achtung Programmänderung:

Kontakt

IGGH

Interessengemeinschaft

Gehörlose und Hörbehinderte
Geschäftsstelle
Belpstrasse 24
3007  Bern

Kontakt
Spenden-Konto:

PC 30-288265-6

IBAN CH32 0839 7016 4863 9930 1

Abonnieren Sie unseren Newsletter
captcha 

Facebook

Wenn Sie unsere Aktualisierungen auf Facebook erhalten wollen, klicken Sie auf

 

 

Interne Anmeldung

 

Impressum