• 004.jpg
  • 001.jpg
  • 009.jpg
  • 008.jpg
  • 007.jpg
  • 012.jpg
  • 010.jpg
  • 006.jpg
  • 005.jpg
  • 011.jpg

Filmtipp: Sibel kann nicht sprechen

arriSibel darf nicht heiraten, weil sie nicht sprechen kann. Wenigstens kann sie sich mit Pfeiftönen mitteilen. Lange blieb sie in ihrer Welt unbehelligt, bis eines Tages...

 

 

 

 

 

 

IGGH Ehrenpräsident Heinz Christen ist von uns gegangen

christen2Heinz Christen war der erste Präsident der Interessengemeinschaft Gehörlose und Hörbehinderte IGGH von 1998 bis 2004. Zuvor präsidierte er pro audito bern von 1987 bis 1995. Danach engagierte er sich in der Vorbereitungsgruppe zur Gründung einer gemeinsamen Interessenvertretung der Gehörlosen und Hörbehinderten mit dem Ziel, Zugänge für Menschen mit einer Hörbehinderung zu realisieren.

In seinem aufschlussreichen «Tour d'horizon» aus dem Jahresbericht 2002 der IGGH erzählt Heinz Christen über die teilweise schwierige Verhandlungen in den Bereichen Bauen für Hörbehinderte und im öffentlichen Verkehr.

IGGH Vorstand und Geschäftsleitung kondolieren der Trauerfamilie von Heinz Christen.

notfallFoto oben: Heinz Christen 2002
Foto unten: Notfallübung der BLS im Lötschbergtunnel 2007, Ehrenpräsident Heinz Christen und Paul von Moos, ehemaliges Vorstandsmitglied und Vizepräsident 1998-2004.

-> PDF Tour d'horizon
-> Traueranzeige

 

 

 

 

 

Beresina oder die letzten Tage der Schweiz

beresinaZum ersten Mal bietet das Berner Stadttheater zwei Vorstellungen mit Übersetzung in Gebärdensprache an. In der bösen Politkomödie von Martin Suter möchte ein russisches Callgirl Schweizerin werden. In der doppelbödigen Welt der Landeselite macht Irina so lange mit, wie man ihr den Schweizer Pass verspricht... bis sie das Spiel durchschaut und eine längst vergessene Geheimarmee auf den Plan ruft.

Das Stadttheater bietet in den Vorstellungen vom Freitag, 07. Dezember sowie Samstag, 15. Dezember 2018 jeweils um 19.30 Uhr eine Übersetzung in Gebärdensprache an. Für Gäste mit Hörbehinderung sind im vorderen Parkett spezielle Plätze reserviert.

Das Stadttheater ist mit einer mobilen Höranlage ausgerüstet, die für alle Vorstellungen der Saison genutzt werden kann.

-> Mehr Informationen und Ticketbestellung

-> Mehr Informationen zur mobilen Höranlage

muesterliabend

Kontakt

IGGH

Interessengemeinschaft

Gehörlose und Hörbehinderte
Geschäftsstelle
Belpstrasse 24
3007  Bern

Kontakt
Spenden-Konto:

PC 30-288265-6

IBAN CH32 0839 7016 4863 9930 1

Abonnieren Sie unseren Newsletter
captcha 

Facebook

Wenn Sie unsere Aktualisierungen auf Facebook erhalten wollen, klicken Sie auf

 

 

Interne Anmeldung

 

Impressum