• 007.jpg
  • 005.jpg
  • 001.jpg
  • 008.jpg
  • 012.jpg
  • 006.jpg
  • 010.jpg
  • 011.jpg
  • 009.jpg
  • 004.jpg

Hörtraining mit Lippenlesen

In diesen Kursen lernen Sie, Ihre Verständigungsschwierigkeiten, die Sie trotz Hörgeräte haben, auf ein Minimum zu reduzieren.

Die technischen Fortschritte der Hörgeräte- und Cochlea– Implantate geben Ihnen zwar verloren gegangene Hörqualität zurück, können jedoch Ihr Gehör nicht  wieder zu 100% herstellen.
Unsere Kurse sind somit eine sinnvolle Ergänzung zu den Hörgeräten und den Cochlea– Implantaten.
Sie trainieren den gesamten Wahrnehmungsbereich, insbesondere durch Aufnehmen und Interpretieren von
Sinneseindrücken und Sie erhalten einen kompetenten Umgang mit Ihrer Hörbehinderung.

Sie lernen in den Kursen folgende Fertigkeiten:

  • gezieltes Hören und Absehen von Sprechbewegungen
  • Kombinieren, Ergänzen und richtig Reagieren auf das Gesprochene des Gesprächpartners
  • Botschaften für Beruf, Freizeit und Alltag zu verstehen
  • Aktive Aufmerksamkeit und Konzentrationsfähigkeit
  • Sich aktiv an Diskussionen in Gesprächsrunden zu beteiligen

Zielpublikum

  • Hörgeräteträger/innen im Berufsleben und auch im Pensionalter
  • stark hörbehinderte und spätertaubte Personen
  • CI-Träger/innen

Unsere Kurse werden von erfahrenen Audioagoginnen geleitet.

 

Einblicke ins Kurs «Hörtraining mit Lippenlesen»

https://www.youtube.com/watch?v=onLAc9X0EWU
Quelle: pro audito zürich

 

Jahresbericht 2019 veröffentlicht

Die Kollektivmitglieder der IGGH genehmigten soeben den Jahresbericht 2019. Erfahren Sie mehr über unsere Engag...

Covid-19: Kanton Bern missachtet UN…

Die am 30. April 2020 live ausgestrahlte Medienkonferenz des Kantons Bern konnten hörbehinderte M...