Die Pensionskasse (zweite Säule)

Die Pensionskasse ist ein Teil der Altersvorsorge. Sie ist eine Ergänzung zur AHV-Rente. Das Ziel ist, dass der gewohnte Lebensstandard weitergeführt werden kann.

Arbeitnehmende sind ab einem bestimmten Einkommen über ihren Arbeitgeber oder ihre Arbeitgeberin bei einer Pensionskasse versichert. Für selbständig Erwerbende ist die Pensionskasse freiwillig.

Zur Pensionskasse gibt es viele Fragen. Viktor Buser erklärt die Pensionskasse in Gebärdensprache. Es gibt Zeit, Fragen zu stellen.

Inhalte

  • Wer ist versichert?
  • Was passiert, wenn ich die Stelle wechsle, und wenn ich keine neue Arbeit finde?
  • Wie kann ich den Pensionskassen-Ausweis verstehen?
  • Wie hoch ist der Umwandlungssatz im Moment?
  • Welche Vor- und Nachteile hat eine Rente oder ein Kapital-Bezug aus der Pensionskasse?
  • Welche Vor- und Nachteile hat es, wenn ich eine Wohnung oder ein Haus mit dem Geld aus der 2. Säule bezahle?

Anmeldung bis spätestens 22. Februar 2024 an mirjam.muenger@nullbfsug.ch

Bildquelle: Pixabay

Organisator
Avatar photo
Beratung für Schwerhörige und Gehörlose
Datum und Uhrzeit
Donnerstag, 29. Februar 2024 – 18:00
Ort
Clubraum Walkerhaus, Belpstrasse 24, 3007 Bern
Veranstaltungskategorie
Im Kalender speichern
Teilen