Bühnen Bern: Ein Sommernachtstraum

EIN SOMMERNACHTSTRAUM

von William Shakespeare, erweitert von Kim de l’Horizon

Eine laue Nacht, eine junge Frau, die mit ihrem Geliebten in den von Elfen und Naturgeistern beherrschten Wald flüchtet, um einer Zwangsheirat zu entkommen, ein Racheplan aus Eifersucht, eine Blume mit berauschender Wirkung: ein Sommernachtstraum. Die wohl bekannteste Komödie über den Traum einer besseren, freieren Welt von William Shakespeare wird von Sabine Auf der Heyde inszeniert: mit grossem Ensemble, durchsetzt mit eigens für diese Inszenierung geschriebenen Texten von Kim de l’Horizon – gleichermassen sinnlich, musikalisch und politisch.

Die Vorstellungen am Samstag, 12.03.2022, 19:30 und Freitag, 25.03.2022, 19:30 werden mit Übersetzung in Gebärdensprache angeboten. Vergünstige Billette können Sie direkt über die Billettkasse (kasse@nullbuehnenbern.ch) buchen. Es werden Plätze für Sie vor Ort reserviert sein.

DSGS Gebärdensprache, mobile Höranlage

Link zu Bühnen Bern

Link zur Höranlage

Organisator
Partnerorganisation
Datum und Uhrzeit
Freitag, 25. März 2022 – 19:30
Ort
Vidmarhalle 1, Könizsstrasse 161, 3097 Köniz
Veranstaltungskategorie
Im Kalender speichern
Teilen